home | kontakt | impressum

Oberstufenprogramm

Von der 1.- 3. Oberstufe nehmen die Jugendlichen am Oberstufenprogramm teil, bei dem sie aus verschiedenen Angeboten auswählen können.

Eine halbtägige Veranstaltung ergibt 1 Punkt, eine ganztägige Veranstaltung 2 Punkte. Mit Vorteil sammeln die Jugendlichen pro Oberstufenjahr 2 Punkte.

Generell gilt: Im 1. Lehrjahr bzw. 10 Schuljahr besteht die Möglichkeit, Verpasstes nachzuholen, sodass jeder Jugendliche bis allerspätestens Ende 1. Lehrjahr bzw. 10. Schuljahr insgesamt 6 Punkte gesammelt hat. Mindestens 2 der 6 Punkte müssen bei einem Sozialeinsatz erworben werden, welchen wir ebenfalls im Rahmen des Oberstufenprogramms anbieten.

Für Jugendliche, welche zur Zeit die 2. oder 3. Oberstufe besuchen gelten im Moment wegen der Einführungsphase besondere Anforderungen was die Voraussetzung für die spätere Teilnahme am Firmkurs betrifft, ebenso für Jugendliche im 1. Lehrjahr bzw. im 10. Schuljahr.

Wichtig: Wer am Workshop, zu dem er oder sie eingeteilt ist, nicht teilnehmen kann, meldet sich vorher ab. Wer sich auch bis vier Tage nach dem Workshop nicht beim zuständigen Seelsorgenden entschuldigt, dem werden die entsprechenden Punkte minus geschrieben. Wer also unentschuldigt beispielsweise bei einem Workshop, der 2 Punkte ergeben hätte, nicht erscheint, hat anschliessend 2 Punkte weniger auf dem Punktekonto! Diese Regelung gilt ab Januar 2017.

Oberstufenprogramm Schuljahr 2016/17

Workshop 1: Klettern in der Kletterhalle

vorbei

Workshop 2: „Eine Million Sterne“ (Sozialeinsatz)

vorbei

Workshop 3: Seniorenadventsfeier (Sozialeinsatz)

vorbei

Workshop 4: Gefängnisseelsorge

vorbei

Workshop 5: Theater

vorbei

Workshop 6: Schreibwerkstatt

Samstag, 8. April 2017, 09:15 Uhr – 12:30 Uhr
Treffpunkt: Eintreffen im Pfarreisaal ab 09:00 Uhr, damit wir um 09:15 Uhr pünktlich beginnen können.
(1 Punkt, max. 15 Teilnehmer)

Schreiben kannst du schon…aber so hast du noch nie geschrieben! Der Autor, Journalist und Theologe Stephan Sigg zeigt uns, wie kreatives Schreiben geht und wie viel Spass es machen kann.

Workshop 7: Flucht und Asyl

Samstag, 6. Mai 2017, ca. 9-17 Uhr
(2 Punkte, 20-50 Teilnehmer)

Warum flüchten Menschen? Wie läuft eine Flucht ab? Nicht theoretisch, sondern recht konkret wird ein Team der Schweizerischen Flüchtlingshilfe uns das Thema näherbringen. Infos, Rollenspiel, Begegnungen. Mach dich auf einen erlebnisreichen Tag gefasst!

Interner Bereich

Bild eines Vorhängeschlosses

Über diesen Link gelangst du, falls du das Passwort kennst in den internen Bereich der Oberstufenschüler_innen. Weil auf diesen Seiten Namen und Adressen genannt werden, ist dieser Bereich von der öffentlichen Seite abgetrennt. Wir bitten um dein Verständnis.

» Link